Handy controller selber bauen

Im ersteren Fall musst Du allerdings nahezu alle Logik selbst programmieren.

How to make a Smartphone Joystick using Plastic Bottle

Dort gibt es auch Beispiel-Projekte wie z. Wenn Du noch weiter Fragen hast, darfst Du gerne nachhaken. Allerdings kenne ich mich mit der Linux-Treiber-Programmierung nicht allzu gut aus Der Controlller muss nur erkennen wenn ein Taster von ihm heruntergedrückt wird. Ich denke, ich habe eine sehr gute und einfache Lösung: Ich werde die Eingeweide eines Joysticks verwenden und das Programm joy2key anpassen. Bitte aktiviere JavaScript!

Smartphone Projektor zum Selberbauen

Anmelden Registrieren Forum Eingabegerät selber bauen. Was ich dazu bräuchte ist: 1. Hat jemand Ideen? Man benötigt zunächst eine geeignete Box mit Deckel. Wobei man sich natürlich fragen kann, wie sinnvoll es ist, das Teil so zu bemessen, dass man zwei Smartphones, ein liegendes 7-Zoll-Tablet und vielleicht noch ein ausgewachsenes iPad , ebenfalls liegend, gleichzeitig darauf platzieren kann. Das wird dann eher ein Ladetisch.

Insofern tut man gut daran, zu überlegen, ob man Tablets nicht auch stehend und dann sogar neben der Station andocken kann. So bleibt das Ganze etwas kleiner. In Möbelgeschäften wird man hier in der Regel ganz gut fündig. Technisch betrachtet ist das System sehr einfach zu realisieren. Auch hier ist wieder ein wenig die Frage, wie aufwändig man das Ganze planen möchte. Vor allem im Hinblick auf die Stromversorgung lohnt es sich, ein paar Gedanken zu verschwenden.

Denn ansonsten verschwendet man womöglich Strom. Komfortabler wäre da schon ein Netzschalter an der Station. Zusätzlich benötigt man noch einen Schalter für Volt , ein Euro-Kaltgerätekabel, eine selbst montierbare Kaltgerätekupplung, eine Knickschutztülle oder zumindest Gummidurchführung sowie eventuell eine Zugentlastung.

Die 10 coolsten Smartphone-Gadgets zum Selbermachen » inside digital

Wer seine Originalkabel nicht opfern will, bestellt am besten im Internet neue, etwa ein bis zwei Euro werden pro Leitung fällig. Dazu bedarf es noch Lötwerkzeug, einiger Schrumpfschläuche und einiger Kabelbinder.

Keiner Tipp: Wer sich das Löten nicht zutraut oder sich die durchaus etwas fummelige Arbeit schenken will, kann auch kleine Lüsterklemmen oder Bananenstecker verwenden. Tipp: Die besten Apps für den Smartphone-Akku. Wir haben uns eine Holzbox mit Klappdeckel im Möbelhaus besorgt; knapp 10 Euro dafür investiert. Wir bohren zunächst mittig in die Rückwand ein Loch für den Kabelknickschutz und setzten ihn ein.

Die Technik

Dann fädeln wir das Netzkabel hindurch; in unserem Fall genügt ein zweiadriges Eurokabel. Wer möchte, bohrt noch ein weiteres Loch für den schon angesprochenen Netzschalter und setzt ihn noch zwischen einen Leiter. Wir haben allerdings in unserer Restekiste noch eine alte Zuleitung von einer Nachttischlampe mit bereits integriertem Schnurschalter gefunden; das vereinfacht die Arbeit. Mit einem nicht zu strammen Knoten sichern wird das Kabel gegen versehentliches Herausziehen.

Nun montieren wir den Stecker, was üblicherweise kein Problem darstellt. Danach setze ich die Buttons ein und verschraube den Arcade-Stick. Die Verkabelung ist wirklich selbsterklärend.

Arcade Controller selber bauen [x] DIY

Leider sind die Kabel etwas kurz, daher solltest du darauf achten, die Buttons nicht zu weit voneinander entfernt zu platzieren. Es gibt aber auch längere Kabel, die du dir einfach dazubestellen kannst. Der wichtigste Ratschlag: Du solltest natürlich alles einmal ausführlich getestet haben, bevor du den Deckel mit der Unterkonstruktion verleimst.

Hierfür gibt es einige Test-Programme. Danach habe ich die Seitenteile und das Unterteil nur noch mit einer dunklen Lasur bestrichen und über Nacht trocknen lassen. Ein paar Motive, die ich auf das Holz gedruckt habe, sollten dem Controller das gewisse Etwas verleihen. Ich habe das Projekt Holzdruck in einem separaten Blog-Beitrag behandelt.

Anleitung: Retro-Konsole mit dem Raspberry Pi selber bauen

Schaut doch mal rein! Das ist ein klein wenig teuer und zeitaufwändiger, aber es lohnt sich. Ich habe diesen für meinen Arcade-Automaten verwendet.